Sind Sie von der Flut betroffen?


Sie haben Schreckliches erlebt. Die Bilder im Kopf lassen Sie nicht los. Ihnen fehlen die Worte, das Geschehene zu beschreiben. Sie fühlen sich allein, hilflos, überfordert. Nur noch mühsam finden Sie die Kraft und den Mut, jeden neuen Tag anzugehen. Alles erscheint Ihnen aussichtslos.

Vielleicht “schämen” Sie sich Ihrer Gefühle, weil Sie “nur” Ihr Haus verloren haben und Ihre Lieben leben noch. Vielleicht trauern Sie um einen Freund, eine Nachbarin… Vielleicht haben Sie einen Ihrer liebsten Menschen verloren…  Vielleicht dazu Ihr Hab & Gut. Oder Sie wissen einfach nicht, wie Sie den nächsten Schritt gestalten sollen, weil Sie sich ausgebrannt fühlen.

Melden Sie sich bei uns – wir sind alle ausgebildete Coaches, die Menschen helfen, sich in Krisen, schwierigen Lebenssituationen zurechtzufinden. Oder wenden Sie sich an unsere Psychologen. Oder nutzen Sie eine der wertvollen Telefon-Hotlines. Wir sind für Sie da!


Wir sind an Ihrer Seite!

Wir – das sind Coaches, die Betroffenen helfen wollen mit Gesprächen.
Unser Motto: Einfach. Reden. Wir sind absolut unpolitisch und unabhängig. Die Idee hatte ich – Dorette – in einem Gespräch mit meiner Schwester Claudia. Wir sind in Ahrweiler aufgewachsen – Claudia lebt heute noch dort.
Wir lieben unsere Heimat und haben mit www.wirhelfeneuch.org eine Plattform gegründet, auf der Betroffene Menschen finden, mit denen sie einfach reden können! Nicht mehr aber auch nicht weniger. Kurzum: Wir hören zu und möchten einfach helfen.    
#solidAHRität

Facebook Posts

3 weeks ago

Wir-helfen-euch
HangAhr 21meine persönliche GedankenAm 16.07.2022 fand in Ahrweiler ein Abschlußfest für alle freiwilligen Helfer von nah und fern, ebenso aber auch für Betroffene statt. Viele großzügige Spenden haben dies ermöglicht und an dieser Stelle daher erst einmal herzlichen Dank.Seitdem sind einige Tage vergangen und meine emotionale Lagedazu ist noch nicht wieder in der richtigen Mitte.Ich bin DANKBAR-mit wirhelfeneuch@orgi mmer wieder auch vor Ort ein Teil dieses tollen Helferteams gewesen sein zu dürfen-für die vielen wunderbaren Menschen und Gespräche-für Ollis enormen Einsatz, das Camp aufzubauen und zu erhalten-für Johanna Page, die immer den richtigen Blick für die Menschen hatte, die Zuspruch brauchten und mir viele Gespräche ermöglicht hatIch bin TRAURIG und WÜTEND-dass dieser enorm wichtige Platz der Begegnung von Regierungsseite nicht mehr erforderlich empfunden wird und vieles immer noch nicht so läuft, wie manche Medien berichten.Die Menschen vor Ort brauchen weiterhin gemeinsame Treffpunkte. Dabei geht es um materielle Dinge, unterstützende Hilfe wie auch um seelischen Beistand. Es wird noch einige Zeit brauchen, bis die Normalität ins Ahrtal wieder zurück findet und man mit dem Erlebten wieder in die Lebensfreude gehen kann.Ich bin HOFFNUNGSVOLLweil viele Helfer noch weiter mit ihrem großen Herz in kleinen Gruppen versuchen, alles in ihrer macht stehende zu tun, um weiterhin unterstützen zu können- so wie es gerade gebraucht wird.Ich WÜNSCHE mir-weiterhin Hilfe in jeglicher Form, die auch ankommt-dass es ganz viele Johannas gibt, die helfen und vermitteln, wenn Hilfe erforderlich ist -dass alle, die sprechen müssen und wollen immer ein offenes Ohr findenWir von wirhelfeneuch@org können nicht immer vor Ort sein, sind aber immer in telefonischer Nähe.Ihr erreicht uns unter den Telefonnummern 07531-9166426 und 0611-1860600.Wenn Ihr mehr über uns wissen möchtet, schaut Euch unsere Homepage an. Da findet Ihr zusätzliche Infos über uns persönlich.Alle die, die dies gerade lesen, bitte ich:Verbreitet unsere Gesprächsangebote, damit die Menschen, die unsere Hilfe von Herz zu Herz benötigen oder einfach nur mal reden möchten, zu uns finden.Ich danke euch. ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Wir-helfen-euch
Am 14. und 15. Juli konnte man erstmals erahnen, was Jahrestage im "Flutgedenken" für die Einzelnen bedeuten. Vielen, die "zuhause", im Tal geblieben waren, war vor allem das ZUSAMMENSTEHN, das MITEINANDERTRAGEN und das GEMEINSAMGEDENKEN wichtig! Insbesondere für die Betroffenen und Helfer des HangAhr21 hatte sich wieder einmal die "gute Seele", Johanna Page, etwas ganz Besonderes überlegt: Seit Wochen hatte sie gemeinsam mit liebgewonnenen Helfern und Unterstützerinnen Vorbereitungen getroffen für ein wohl einmaliges Erlebnis! "Lichtergedenken" - mit über 400 selbst gebastelten, bemalten Windlichtern hat sie gemeinsam mit allen, die gerne dabei waren, am Abend des 15.7. eine HangAhr21-Gedenkfeier am Kinderparadies organisiert! Und ALLE wurden vom Leuchten des Lichtermeeres bis in die tiefe Nacht hinein berührt. Die vielen kleinen Lichter des Gedenkens wie zugleich der Hoffnung waren spürbares Zeichen der längst fest verankerten SolidAHRität der Menschen untereinander! Wie schon am frühen Abend, als sich Menschenkette um Menschenkette durch das Ahrtal zog und dem ZUSAMMENSTEHN auf ganz besondere Weise sichtbar Ausdruck verliehen! Das gemeinsame Singen in vertrauter Runde, dann plötzlich die völlig unbekannten Fackelträger, die zu später Stunde das Kerzen-Lichtermeer ergänzten und gleich Teil des GEMEINSAMGEDENKENS waren, die Gespräche, das Lachen&Weinen fast in einem Atemzug - alles das hat geholfen beim MITEINANDERTRAGEN!DANKE, Johanna, für Dein unermüdliches Engagement!!! DANKE an alle, die ebenso und immer noch helfend zur Seite steh'n!!!Auch wirhelfeneuch.org ist da! Nicht immer vor Ort - dafür immer in Telefon-Reichweite: 07531-9166426 oder 0611-1860600 - zum "Einfach mal reden", zum Abladen und Mittragenlassen, zum Gemeinsamgedenken und Gemeinsamdenken... wir helfen euch! ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Wir-helfen-euch
Die Jahrestags-Gedenktage sind vorüber - was bleibt? Für mich ganz persönlich viele positive Erinnerungen! Denn das, was alle im Ahrtal hat bis hierhin überhaupt kommen lassen, das MITEINANDER, der ZUSAMMENHALT, die SOLID-AHR-ITÄT haben auch diese Tage geprägt!!!Wir haben bewusst von wirhelfeneuch.org einen großen Teil der großzügigen Spende von Sandra Klindworth, ABS Global, bis jetzt "aufgespart", um Aktionen "rund um" diese schwierigen Tage zu unterstützen!Eine davon: eine der wohl engagiertesten Helferinnen des HangAhr21, Johanna Page, hatte gleich zu Beginn der letzten Woche eine Schiffstour auf dem Rhein für Flut-Betroffene organisiert! Die Freude über die Auszeit zu sehen, hat die Freude, mit einer Spende von ABS Global einen kleinen Beitrag geleistet zu haben, gleich vervielfacht 🙏😊👍!!!Es tut gut zu erleben, dass ab und an das Leid für eine kleine Weile aus dem Bewusstsein ausgesperrt werden kann 😊🙏!!!Für die anderen Momente sind alle von wirhelfeneuch.org da und hören zu! Immer-wieder bei einzelnen Veranstaltungen vor Ort, immer-immer per Telefon oder online - ganz nach Bedarf! Für heute sage ich noch einmal ausdrücklich "DANKE!" an ABS Global für die Spende, von der wir einen Teil gerne an Johanna weitergeleitet haben! Und "DANKE!" an Johanna für ihr unermüdliches Wirken und Werken!!!Herzliche Grüße, Claudia von wirhelfeneuch.org 😊 ... See MoreSee Less

Einfach. Reden.
Einen ersten „schnellen Draht“ gibt es hier:
07531-91 66 426 oder 0611-18 60 600
und viele weitere AnsprechpartnerInnen hier auf der Homepage.

Wir sind nahbar


Der 7 Mind Podcast mit René Träder

Flutkatastrophe in Deutschland: Wie kann Solidarität aussehen? – Interview mit Coachin Carola Glaser

So helfe ich

Carola Glaser unterstützt die Menschen vor Ort nicht nur in persönlichen Gesprächen, sondern hat gemeinsam mit ihrer Familie auch mit angepackt. Hier schildert Carola wie Betroffene auf unkomplizierte Weise die kostenfreie Hilfe von wirhelfeneuch.org in Anspruch nehmen können.

Einfach. Reden.


So geht’s:

1. Sie wählen einen Gesprächspartner / Coach aus 
2. Email senden oder anrufen
3. Termin vereinbaren für ein Gespräch auf Zoom, Teams, Google etc. oder per Telefon. 
4. Einfach. Reden.

Einfach nur reden – anonym

Auch hier dürfen Sie gerne einen Coach anfragen!
Daneben haben Sie weitere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten:

  • Psychologische Hotline des Landes Rheinland-Pfalz
  • Telefonseelsorge
  • Anonyme Hilfe für Kinder und Jugendliche
  • Beratung für Menschen unter 25

Einfach. Reden. 


[coaches-list]

Und so helfen wir.


  • Ganz einfach von dort, wo Sie gerade sind – Unterstützung für Ihre Seele in dieser schwierigen Zeit – online, per Telefon oder Chat.

  • Sie kontaktieren unsere Coaches, Berater, Zuhörer und wir melden uns binnen 24h bei Ihnen als Erstkontakt.

  • Sie erzählen – wir hören zu. Wie geht es danach weiter? Das entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Gesprächspartner.