Sind Sie von der Flut betroffen?


Sie haben Schreckliches erlebt. Die Bilder im Kopf lassen Sie nicht los. Ihnen fehlen die Worte, das Geschehene zu beschreiben. Sie fühlen sich allein, hilflos, überfordert. Nur noch mühsam finden Sie die Kraft und den Mut, jeden neuen Tag anzugehen. Alles erscheint Ihnen aussichtslos.

Vielleicht “schämen” Sie sich Ihrer Gefühle, weil Sie “nur” Ihr Haus verloren haben und Ihre Lieben leben noch. Vielleicht trauern Sie um einen Freund, eine Nachbarin… Vielleicht haben Sie einen Ihrer liebsten Menschen verloren…  Vielleicht dazu Ihr Hab & Gut. Oder Sie wissen einfach nicht, wie Sie den nächsten Schritt gestalten sollen, weil Sie sich ausgebrannt fühlen.

Melden Sie sich bei uns – wir sind alle ausgebildete Coaches, die Menschen helfen, sich in Krisen, schwierigen Lebenssituationen zurechtzufinden. Oder wenden Sie sich an unsere Psychologen. Oder nutzen Sie eine der wertvollen Telefon-Hotlines. Wir sind für Sie da!


Wir sind an Ihrer Seite!

Wir – das sind Coaches, die Betroffenen helfen wollen mit Gesprächen.
Unser Motto: Einfach. Reden. Wir sind absolut unpolitisch und unabhängig. Die Idee hatte ich – Dorette – in einem Gespräch mit meiner Schwester Claudia. Wir sind in Ahrweiler aufgewachsen – Claudia lebt heute noch dort.
Wir lieben unsere Heimat und haben mit www.wirhelfeneuch.org eine Plattform gegründet, auf der Betroffene Menschen finden, mit denen sie einfach reden können! Nicht mehr aber auch nicht weniger. Kurzum: Wir hören zu und möchten einfach helfen.    
#solidAHRität

Wir sind nahbar


Der 7 Mind Podcast mit René Träder

Flutkatastrophe in Deutschland: Wie kann Solidarität aussehen? – Interview mit Coachin Carola Glaser

So helfe ich

Carola Glaser unterstützt die Menschen vor Ort nicht nur in persönlichen Gesprächen, sondern hat gemeinsam mit ihrer Familie auch mit angepackt. Hier schildert Carola wie Betroffene auf unkomplizierte Weise die kostenfreie Hilfe von wirhelfeneuch.org in Anspruch nehmen können.

Einfach. Reden.


So geht’s:

1. Sie wählen einen Gesprächspartner / Coach aus 
2. Email senden oder anrufen
3. Termin vereinbaren für ein Gespräch auf Zoom, Teams, Google etc. oder per Telefon. 
4. Einfach. Reden.

Einfach nur reden – anonym

Auch hier dürfen Sie gerne einen Coach anfragen!
Daneben haben Sie weitere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten:

  • Psychologische Hotline des Landes Rheinland-Pfalz
  • Telefonseelsorge
  • Anonyme Hilfe für Kinder und Jugendliche
  • Beratung für Menschen unter 25

Einfach. Reden. 


Und so helfen wir.


  • Ganz einfach von dort, wo Sie gerade sind – Unterstützung für Ihre Seele in dieser schwierigen Zeit – online, per Telefon oder Chat.

  • Sie kontaktieren unsere Coaches, Berater, Zuhörer und wir melden uns binnen 24h bei Ihnen als Erstkontakt.

  • Sie erzählen – wir hören zu. Wie geht es danach weiter? Das entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Gesprächspartner.